AC_Fino

FINO

AC_System-2

SYSTEM2

AC_Mundo

MUNDO

So wird Ihr Bad zur Wohlfühloase

Jedes Bad lässt sich so einrichten, dass Sie sich darin richtig wohlfühlen. Die Größe spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle, denn ein kleines Bad kann ebenso zweckmäßig und schön sein wie ein großes Badezimmer. Neben Badewanne, Dusche und Waschtisch sind Möbel im Bad wichtig. Darin werden Handtücher und Pflegeprodukte verstaut, sodass Ihr Bad immer aufgeräumt ist.
 

Sanitärobjekte für die Grundausstattung

Wenn Sie genug Platz zur Verfügung haben, dann können im Bad eine Badewanne und eine Dusche untergebracht werden. Sinnvolle Lösungen gibt es aber auch für das beschränkte Platzangebot. Eine klappbare Duschabtrennung für die Badewanne sorgt dafür, dass Sie in der Wanne ganz nach Wunsch baden oder duschen können. Sehr kleine Bäder werden nur mit einer Dusche ausgestattet. Das Waschbecken darf in keinem Bad fehlen. Hier können Sie zwischen einem geräumigen Doppelwaschtisch, einem großzügigen Einzelwaschbecken oder einem eher Platz sparenden Modell wählen. Über dem Waschbecken bringen Sie einen Spiegel oder Spiegelschrank an. Bei badspiegel.net finden Sie eine große Auswahl an Spiegeln und sonstigen Einrichtungsgegenständen, die Ihr Bad noch schöner machen.
 

Badezimmermöbel sorgen für Komfort

Im Bad müssen stets viele Dinge untergebracht werden. Badezimmermöbel bieten dafür reichlich Stauraum. Sie haben die Wahl: entweder ein komplettes Möbelprogramm oder durchdachte Einzelstücke. Der Platz unter dem Waschbecken kann zum Beispiel mit einem Unterschrank sinnvoll ausgenutzt werden. Sie können den Waschtisch jedoch auch mit einem Schrankumbau versehen, der Ihnen viel Platz für Ihre persönlichen Dinge bietet. Handtücher sind in einem offenen Regal gut untergebracht. Damit sind sie stets griffbereit, Sie können damit außerdem farblich passende Akzente setzen. Mit einem schmalen Badezimmerschrank können Sie den Platz, der Ihnen zur Verfügung steht, optimal nutzen. Ein solcher Schrank kann auch in einer engen Nische stehen.
 

Die Farbwahl für Ihr Badezimmer

Das Angebot an Fliesen, Sanitärobjekten und Badezimmermöbeln ist riesengroß. Wollen Sie einen zweckmäßig eingerichteten Raum oder einen opulenten Badetempel? Entscheiden Sie sich dann für die einzelnen Einrichtungsgegenstände. Die Farbwahl spielt für die Optik des Badezimmers eine entscheidende Rolle. Das Familienbad darf ruhig bunt und fröhlich gestaltet sein, während ein Bad in einer Single- oder Paar Wohnung eher eine extravagante Note haben kann. Weiß wirkt klar und sachlich, Blau- und Grüntöne erinnern an eine frische Meeresbrise. Zeitlos und schön sind auch alle Grau, Sand- und Beige töne. Kombiniert mit den passenden Badezimmermöbeln entsteht ein harmonischer Gesamteindruck. Jedes Bad verträgt einen Hauch von Luxus. Mit einem hochwertigen Spiegel sorgen Sie für gute Sicht und haben gleichzeitig einen Spiegel im Bad, der schon von selbst die Blicke auf sich zieht.

Ein Bad, das nach Ihren Wünschen eingerichtet ist, sorgt am Morgen für einen guten Start in den Tag. Abends kann das Bad zu einer Zone werden, in der Sie die Hektik des Tages einfach hinter sich lassen.